Sankt Ulrich Strasse 40 b, D-85354 Pulling bei Freising Rufen Sie an!+49 (0)89 - 150 20 91

Abscheideranlagen Augsburg – Unser Prüf-Service

Sie betreiben eine Abscheideranlage in Augsburg oder Umgebung? Wir sind Ihr Ansprechpartner für die Generalinspektion Ihrer Abscheideranlage. Die regelmäßige Generalinspektion dürfen lediglich zertifizierte und ausgewiesene Fachbetriebe wie Abflussexpress vornehmen. Selbstverständlich übernehmen wir auch alle anderen Arbeiten, wie Abwasserreinigung, Rohr- und Kanalreinigung und beseitigen Rohrverstopfungen. In Notfällen hilft unser 24 Stunden-Notdienst.

Die Generalinspektion vor dem ersten Betrieb und alle fünf Jahre

Vor Beginn der Inbetriebnahme einer neuen Abscheideranlage ist eine umfangreiche Generalinspektion notwendig. Im Zuge dessen wird auch eine vollständige Dichtigkeitsprüfung durchgeführt sowie eine gründliche Inspektion aller technischen Teile. Strukturelle und substanzielle Teile von Abscheideranlagen werden gesichtet. Wir arbeiten mit hochpräzisen Prüfgeräten, die höchste Messgenauigkeit ermöglichen.

Anschließend wird die Prüfung der Abscheideranlage in Augsburg alle fünf Jahre wiederholt. Dabei wird zusätzlich auch das Betriebstagebuch eingesehen und alle anderen vorhaltungspflichtigen Unterlagen, wie etwa Betriebserlaubnis und Entsorgungsnachweise.

Vorhaltepflicht für Betriebserlaubnis, Entsorgungsnachweise und Prüfprotokolle

Treten bei der Prüfung von Abscheideranlagen keine Mängel auf, händigen wir Ihnen das Prüf- und Inspektionsprotokoll aus, welches ebenso vorhaltungspflichtig ist. Die zuständige Aufsichtsbehörde in Augsburg und die Kommunalverwaltung haben jederzeit Anspruch auf Einsicht dieser Unterlagen, weshalb sie zwingend aufbewahrt werden müssen.
Für den Fall, dass während der Generalinspektion Mängel an Ihrer Abscheideranlage sichtbar werden, die einen akuten Handlungsbedarf nach sich ziehen, machen wir Ihnen gerne ein Angebot. Als Fachbetrieb können wir die notwendigen Arbeiten in der Regel innerhalb kürzester Zeit erledigen, damit der normale Betrieb ohne größere Verzögerungen fortgesetzt werden kann. Die regelmäßige Wartung von Fett-, Öl und Leichtflüssigkeitsabscheidern sollte monatlich als Sachkundeprüfung durchgeführt werden. Zusätzlich ist eine halbjährliche Wartung notwendig.

Unser Kontaktformular

Jetzt kostenlos anfragen