Sankt Ulrich Strasse 40 b, D-85354 Pulling bei Freising Rufen Sie an!+49 (0)89 - 150 20 91

Generalinspektion von Abscheider & Anlagen

Generalinspektionen fallen überall dort an, wo empfindliche, alte und Chemikalien ausgesetzte Rohre vorhanden sind.

Jeder, der eine Abscheideranlage für Fett, Öl oder Benzin betreiben muss, hat auch die Pflicht, zu genau festgelegten Zeiten eine Generalinspektion von Abscheideranlagen zu beauftragen.

Dabei dürfen ausschließlich zertifizierte und ausgewiesene Fachbetriebe wie der Unsere diese Generalinspektion von Abscheideranlagen vornehmen. Natürlich sind wir Ihnen auch bei der Kanalreinigung in und um München behilflich.

Die Prüfung der Abscheideranlagen!

Eine Generalinspektion von Abscheideranlagen wird grundsätzlich vor der ersten Inbetriebnahme sowie anschließend alle fünf Jahre fällig. Bei der Generalinspektion von Abscheideranlagen wird eine Dichtigkeitsprüfung vorgenommen, sämtliche technischen Teile werden inspiziert, und alle strukturellen und substanziellen Aspekte der Abscheideranlage werden umfassend gesichtet.

Außerdem beinhaltet die Generalinspektion von Abscheideranlagen auch die Prüfung des Betriebstagebuches sowie die Prüfung aller vorhaltungspflichtigen Unterlagen, wie beispielsweise die Betriebserlaubnis oder Entsorgungsnachweise.

Gibt es bei der Generalinspektion von Abscheideranlagen durch den Fachbetrieb nichts zu beanstanden, kann das Inspektions- und Prüfprotokoll zu den Unterlagen genommen werden. Aufsichtsbehörden und Kommunen sind nämlich jederzeit berechtigt, die Prüfprotokolle einzusehen. Sollte die Generalinspektion von Abscheideranlagen allerdings einen akuten Handlungsbedarf offenbaren, stehen wir als Fachbetrieb immer professionell mit Rat und Tat zur Verfügung.

Unser Kontaktformular

Jetzt kostenlos anfragen